Loading...
Informieren2019-05-27T11:41:00+00:00

Diversity Splitter

Kurznachrichten über Diversity-Aktivitäten im Hochschulbereich

Mai 2019

LGBT*IQ-Awards

Als erster deutscher Preis dieser Art würdigt der LGBT*IQ Award von Prout at Work Netzwerke in Unternehmen, die sich für Diversität und ein offenes, tolerantes Arbeitsumfeld einsetzen. Bewerbungen können bis zum 23.8. eingereicht werden. https://www.proutatwork.de/lgbtiqawards/

BMFSFJ – regenbogenportal.de

Unsere sexuelle und geschlechtliche Identität ist ein Teil unserer Persönlichkeit. Das BMFSFJ gibt auf ihrem neuen http://regenbogenportal.de Infos über nicht-heterosexuelle und nicht-binäre Lebensformen.

Project Implicit

Das Project Implicit bietet IAT Tests an, mit denen Nutzer ihre unbewussten Biases ermitteln können. Entwickelt wurden sie u.a. an der Harvard. Das Projekt bietet auch Workshops zu Diversity an. Antidiskriminierung beginnt mit Selbstreflexion. Bereit? https://implicit.harvard.edu/implicit/index.jsp

“You Don’t Look Like a Professor”

“You Don’t Look Like a Professor“ hört Dr. Nichole Garcia öfters. Die Assistenzprofessorin gibt im Journal „Diverse Issues in Higher Education“ Tipps wie women of color mit alltäglichen Mikro-Aggressionen umgehen können. https://diverseeducation.com/article/113239/

4. Konferenz für studentische Forschung

So sieht die Förderung von Nachwuchswissenschaftler/innen aus: zur 4. Konferenz studentischer Forschung an der Uni Kiel können sich Studis bis zum 31.5. mit Beiträgen bewerben. http://www.perle.uni-kiel.de/de/pb/4-konferenz-fuer-studentische-forschung/4-konferenz-fuer-studentische-forschung

April 2019