Diversity-Portfolio – Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Kategoriencheck:

8/9
  • Diversity im Hochschulprofil

  • Prorektorate oder Vizepräsidien

  • Beauf­tragte und Stabsstellen

  • Abteilungen und Einrichtungen

  • Online-Portale
  • Projekte
  • DiM-Strategien und -Konzepte
  • Teilnahme am Diversity-Audit

  • Studiengänge

zur Übersicht

Diversity im Hochschulprofil

"Die Hochschulen haben einen doppelten Bildungsauftrag: sowohl fachliche wie persönliche Kompetenzentwicklung. Die Studierendenzahlen bleiben laut Prognose der Kultusministerkonferenz zumindest bis 2025 auf dem derzeitigen Niveau, verbunden mit der wachsenden Nachfrage nach Masterstudienplätzen. Die wachsende Zahl an Studierenden und Veränderungen im Umfeld der Studierenden erfordern eine Anpassung der Lehr- und Lernformen unter besonderer Berücksichtigungd der Heterogenität von Zugangsvoraussetzungen, der Affinität der Studierenden zu modernen Informations- und Kommunikationstechnologien, neuer Didaktiken, der Diversität der Studierenden und Beschäftigten, des wachsenden gesellschaftlichen Interesses an anderen Kulturen und internationalen Zusammenhängen und der globalisierten Austausch- und Kommunikationsbedingungen n Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. [...] Die H-BRS übernimmt Verantwortung für das, was ihre Hochschulangehörigen und sie als akademische Institution im Ganzen zur Entwicklung einer nachhaltigen und menschenwürdigen Gesellschaft beitragen können. Vier Ausprägungen der Hochschule stehen dabei im Vordergrund: die nachhaltige Hochschule, die vielfältige Hochschule, die Arbeits- und Lebenswelt Hochschule und die partizipative Hochschule. Nachhaltigkeitsdenken in allen Handlungs- und Wirkungsbereichen sichern und Vielfalt in Lehre, Forschung und Transfer zulassen, fördern, fordern und nutzen. Eine besondere Rolle spielen dabei Aspekte der Diversität, der Gleichstellung, der Inklusion und der Öffnung der Hochschule."

Weiterführende Informationen

Die nachfolgenden Informationen basieren auf einer Webrecherche des KomDiM-Teams. Es wurde bewusst darauf geachtet, nur Aktivitäten und Strukturen aufzuführen, die einen klaren Diversity-Bezug benennen. Anmerkungen, Anregungen und Korrekturen können gerne per E-Mail mitgeteilt werden.