Diversity-Portfolio – FH Dortmund

Kategoriencheck:

8/9
  • Diversity im Hochschulprofil

  • Prorektorate oder Vizepräsidien

  • Beauf­tragte und Stabsstellen

  • Abteilungen und Einrichtungen

  • Online-Portale
  • Projekte
  • DiM-Strategien und -Konzepte
  • Teilnahme am Diversity-Audit

  • Studiengänge

zur Übersicht

Diversity im Hochschulprofil

"Aus der Hochschule in die Welt, aus der Welt in die Hochschule: Auf diesen einfachen Nenner gebracht, wird das Thema Internationalität an der FH Dortmund in vielen Facetten lebendig. Ob sie nun aus Brasilien, Kamerun, Kuba oder aus der Ukraine stammen – internationale Studierende prägen die Fachhochschule auf ihre Weise. „Die Fachhochschule Dortmund lebt durch die kulturelle Vielfalt ihrer Studierenden“, sagt Gisela Moser, Dezernentin für Studium und Internationales. Die andere Seite von Internationalität heißt Aufbruch: Ziel ist, möglichst viele Studierende zu einem Auslandsaufenthalt zu motivieren. Sie gewinnen mehrfach – durch Verbesserung ihrer Sprachkenntnisse, durch interkulturelle Kompetenzen und indem sie sich persönlich weiter entwickeln. Es ist unser Anliegen, Studierende und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei zu unterstützen, Beruf bzw. Studium und Familie miteinander in Einklang zu bringen. Dabei spielt nicht nur eine gute und verlässliche Kinderbetreuung eine Rolle, sondern auch finanzielle und studien- bzw. arbeitsorganisatorische Aspekte. Der Familienservice als Beratungs- und Vermittlungsstelle für Studierende und Beschäftigte der Fachhochschule Dortmund unterstützt, berät und begleitet gern in diesen und vielen weiteren vereinbarkeitsrelevanten Anliegen. Ebenso unterstützt es, wenn es um die Vereinbarkeit von Pflegeverantwortung und Beruf bzw. Studium geht." weiterlesen

Weiterführende Informationen

Die nachfolgenden Informationen basieren auf einer Webrecherche des KomDiM-Teams. Es wurde bewusst darauf geachtet, nur Aktivitäten und Strukturen aufzuführen, die einen klaren Diversity-Bezug benennen. Anmerkungen, Anregungen und Korrekturen können gerne per E-Mail mitgeteilt werden.