Veranstaltungen im Juli

Internationales Symposium 2017: „Frauen in einer sich verändernden Arbeitswelt“

06.07.2017 09:30-17:30 Uhr
Bonn
Das Internationale Symposium der Deutschen Welle in Bonn befasst sich mit dem Thema der wirtschaftlichen Stärkung von Frauen in einer sich verändernden Arbeitswelt

„Wir zusammen schaffen Zukunft“

06.07.2017 18:00-21:30 Uhr
Essen
Diskussionsveranstaltung zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten vom Handelsblatt und dem Netzwerk „Wir zusammen“

Workshop „Chancengleichheit in wissenschaftlichen Karrieren“

07.07.2017 10:30-18:30 Uhr
Frankfurt am Main
Themen des Workshops des GEW-Hauptvorstands sind eine Bestandsaufnahme der Gleichstellungsarbeit an Hochschulen und eine Analyse der wissenschaftlichen Befunde zur Vereinbarkeit von Familie und wissenschaftlicher Qualifizierung

Making Diversity Interventions Count Annual Conference

12.07.2017 09:00-17:30 Uhr
Bradford
7th Annual International Conference at the University of Bradford, organised by The Centre for Inclusion and Diversity

Versicherheitlichung der Gesellschaft. Queer-­ Feministische und rassismuskritische Perspektiven

13.07.2017 - 14.07.2017
TU Berlin
Gemeinsame D-A-CH-Jahrestagung 2017 der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung der DGS, der Sektion Feministische Theorie und Geschlechterforschung der ÖGS und dem Komitee Geschlechterforschung der SGS

Alle Potenziale an Bord? Personalvielfalt als Schlüssel zum Erfolg

13.07.2017
Hamburg
Informationsveranstaltung zur Einstellung von Mitarbeitenden der KWB

„Das kleine Einmaleins – der Mehrwert von LGBT*IQ Diversity“

21.07.2017 10:00-17:30 Uhr
Berlin
Deep Dive Event zu LGBT*IQ Diversity von PROUT AT WORK und EY

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen