Führend zu gutem Diversity Management: 4. Workshop der KomDiM ProfiLS-Fortbildung

Führung in einem Diversity-Projekt bedeutet längst nicht nur, Personal zu steuern und zu verwalten. Gute Führung kann auch heißen, andere für das Projekt zu begeistern, es in der Organisation wahrnehmbarer zu machen oder es zu innovieren. Im 4. Workshop der KomDiM-ProfiLS-Fortbildung konnten die Teilnehmer*innen ihre Führungsqualitäten erforschen und weiter ausbauen.

Unter dem Titel "Lernende Organisation: DiM-Prozesse initiieren; Führen und Leiten von DiM- Gruppen und DiM-Teams" bot der Workshop, der vom 15.-16. September 2016 an der Universität Duisburg-Essen stattfand, vielfältige Gelegenheiten, um unterschiedliche Arten der Führung zu erproben.

Unter Federführung des Kommunikationstrainers Arne Gillert von Kessels & Smit, The Learning Company erarbeiteten die Teilnehmer*innen am ersten Tag der Fortbildung zunächst eine Definition von Führung und lernten verschiedene Kommunikations- und Beeinflussungsstile kennen. Prof. Dr. Lothar Zechlin, der Gründungsrektor der Universität Duisburg-Essen, lieferte anschließend spannende Einblicke zum Thema "Führen an Hochschulen" aus der Sicht eines Hochschulleiters.

Am zweiten Tag boten drei Studios die Möglichkeit, sehr praxisnah Führungssituationen zu erleben. So konnten mit Hilfe eines Seminarschauspielers konkrete Gesprächssituationen erprobt und durch Input des Kommunikationstrainers verbessert werden. In einem weiteren Studio bot Prof. Dr. Zechlin in weiteren Gesprächssimulationen erneut seine Expertise im Umgang mit Hochschulleitungen an. Im dritten Studio konnte mit Dr. Suzanne Verdonschot (ebenfalls von Kessels & Smit) die Führung von Innovationsprozessen mit Hilfe einer von ihr entwickelten Toolbox ausprobiert werden.

Die KomDiM-ProfiLS-Fortbildung wird vom 8.-9. Dezember 2016 mit einem letzten Workshop zum Thema "DiM-Maßnahmen implementieren: Von der Projektarbeit zur Strukturanbindung" und der Zertifikatsübergabe abgeschlossen.

Mehr Informationen zur Fortbildung unter: http://www.komdim.de/profi-ls

 

 

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen