ExpertInnenauswahl

Bettina Hieming

Bettina Hieming

/ Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Persönliches Statement zu Diversity

Diversity ermöglicht den Blick auf Potenziale, die Vielfalt mit sich bringt. Die Heterogenität der Studierenden in der Hochschule ist gesellschaftliche Realität und die weitere Öffnung für vielfältige Zielgruppen gesellschaftlicher Wunsch. Mit dem Leitbild Diversity wird deutlich, dass diese Vielfalt erwünscht und wertgeschätzt wird.

Kontaktdaten

Universität Duisburg-Essen
Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung
Institutionelle Website
Keetmanstraße 3-9
47057 Duisburg
bettina.hieming[at]uni-due.de

Ansprechbar für ...

  • Qualitätssicherung, Akkreditierung
  • Beruf, Arbeitsmarkt
  • Übergänge: Schule, Hochschule, Beruf

Beruflicher Werdegang

Dipl. Sozialwissenschaftlerin, Mitarbeiterin im Zentrum für Hochschul- und Qualitäts­entwicklung der Universität Duisburg–Essen.

Projektkoordination des Programms ChanceMINT.NRW 

Externe Website mit persönlichem Profil

Ausgewählte eigene Publikationen

Hieming, Bettina, 2010: Ein unerfülltes Versprechen: Kinderbetreuung als neue soziale Dienstleistung im SGB II. In: Jaehrling, Karen / Rudolph, Clarissa (Hrsg.): Grundsicherung und Geschlecht: Gleichstellungspolitische Befunde zu den Wirkungen von Hartz IV. Münster: Westfälisches Dampfboot, S. 72-86

Hieming, Bettina, 2009: Existenz sichernde Erwerbstätigkeit für Alleinerziehende: Visionen und Perspektiven. In: Klimawandel für Alleinerziehende - Einelternfamilien als Seismographen für soziale Gerechtigkeit: Dokumentation zur Fachtagung des Verbands alleinerziehender Mütter und Väter, Bundesverband, 5. - 7. Juni 2009 in Kiel. Berlin: VAMV, S. 20-35

Persönliches Statement zu KomDiM

Mir ist wichtig, dass erfolgreiche Aktivitäten zur Förderung einer vielfältigen Hochschule bekannt werden und Hochschulen mit ihrer guten Praxis voneinander lernen können. Die Bündelung von Kompetenz zum Thema unterstützt zudem den Ausbau und die Weiterentwicklung von Diversity in der Hochschullandschaft.

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen