ExpertInnenauswahl

Silke Augustin

Silke Augustin

Dipl.-Ing. / wissenschaftliche Mitarbeiterin , Geschäftsführerin

Kontaktdaten

Technische Universität Ilmenau
Zentralinstitut für Bildung
Institutionelle Website
Langewiesener Straße 32
98693 Ilmenau
silke.augustin[at]tu-ilmenau.de

Ansprechbar für ...

  • Studium, Lehre
  • Studiengangentwicklung
  • Hochschulmanagement, Hochschulsteuerung
  • Personalentwicklung, Weiterbildung
  • Übergänge: Schule, Hochschule, Beruf

Beruflicher Werdegang

Dipl.-Ing. Silke Augustin studierte nach einer Berufsausbildung als Elektromechanikerin an der TH Ilmenau Elektroingenieurwesen (Vertiefungsrichtung Technische Informatik) und schloss das Studium 1986 mit dem Diplom ab. Seitdem arbeitet sie bis heute als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Maschinenbau, Fachgebiet Prozessmesstechnik im Bereich Lehre und Forschung. Neben dieser Tätigkeit war sie viele Jahre Gleichstellungsbeauftragte der TU Ilmenau sowie Geschäftsführerin des Sonderforschungsbereichs SFB622 „Nanopositionier- und Nanomessmaschinen“. Seit Januar 2012 ist sie geschäftsführende Referentin des Zentralinstituts für Bildung der TU Ilmenau (50%-Stelle). Hier leitet sie seit vielen Jahren Projekte auf dem Gebiet der Studien- und Berufsorientierung sowie das Schülerlabor und die Studierendenwerkstatt der TU Ilmenau.

2013 schloss sie erfolgreich die Hochschuldidaktische Multiplikatoren-Ausbildung „Academic Development 2012/13“ (Leitung Prof. Johannes Wildt) ab. Sie ist Teilnehmerin am Jahresprogramm 2014 der Initiative Lehren.

Eigene Projekte, KomDiM

Gender in der akademischen Lehre (GeniaL)
Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik

Ausgewählte eigene Publikationen

Augustin, Silke/ Probstmeyer, Kristin (2013): Gender in der akademischen Lehre an Thüringer Hochschulen: Praktische Beispiele für MINT-Studiengänge. In: Hille, Nicola/ Unteutsch, Barbara  (Hrsg.): Gender in der Lehre. Best-Practice-Beispiele für die Hochschule. Opladen [u.a.]: BudrichUniPress, 103-10.

Probstmeyer, Kristin/ Döring, Nicola/ Augustin, Silke (2011): Geschlechtersensibilität im ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenstudium. In: Hortsch, Hanno/ Kersten, Steffen/ Köhler, Marcel (Hrsg.): Renaissance der Ingenieurpädagogik - Entwicklungslinien im Europäischen Raum. Dresden: Verlag der TU Dresden, S. 124-132

 

 

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen