ExpertInnenauswahl

Dr. Andrea Wilden

Dr. Andrea Wilden

Diplom-Pädagogin/ Beraterin, Trainerin, Coach

Kontaktdaten

Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung Brühl
Allgemeine Innere Verwaltung
Willy-Brandt-Str. 1
50321 Brühl
info[at]turningpoints-wilden.de

Ansprechbar für ...

  • Beratung, Coaching, Supervision
  • Studium, Lehre
  • Forschung
  • Internationales
  • Personalentwicklung, Weiterbildung
  • Beruf, Arbeitsmarkt
  • Übergänge: Schule, Hochschule, Beruf

Beruflicher Werdegang

Berufliche Tätigkeit:

 

  • Lehrbeauftragte an der Fachhochschule des Bundes
  • Dozentin in der Erwachsenenbildung für verschiedene Weilterbildungseinrichtungen, Stiftungen, Vereine sowie im Hochschulbereich; schwerpunktmäßig im Themenbereich Diversity, interkulturelle Kompetenz und Fremdheit
  • Beraterin und Coach für Fach-/Führungskräfte und Privatpersonen
  • Geschäftsführerin von TurningPoints®
  • Projektkoordinatorin (zum Beispiel vom Projekt "Transkulturelles und interrligiöses Lernhaus der Frauen")

 

Akademische Ausbildung:

  • Doktorin der Philosophie (Promotion zum Thema: Die Konstruktion von Fremdheit) - Universität zu Köln
  • Diplom-Pädagogin (Schwerpunkte: Interkulturelle Kommunikation und Bildung sowie Beratungsmethoden) - Universität zu Köln

Zusatzqualifikationen:

  • Kulturmittlerin (zertifiziert vom BMFSFJ)
  • Personalreferentin
  • Wirtschaftsmediatorin (i.A.)
  • Projektmanagement (Fernuniversität Hagen)

 

 

Externe Website mit persönlichem Profil

Ausgewählte eigene Publikationen

- Wilden, Andrea (2013): „Die Konstruktion von Fremdheit – eine interaktionistisch-konstruktivistische Perspektive“; Band 12 der Reihe „Interaktionistischer Konstruktivismus“; Waxmann-Verlag

- Wilden, Andrea (2015): „Reflexionen zur Konstruktion von Fremdheit“; In: Fuchs, Brigitta/Farokhifar, Karin: Band 6 der Reihe „nachdenken“, cmz-Verlag

- Wilden, Andrea (2009): „Das Kölner Lernhaus lernt laufen – zwei Perspektiven“; In: Genenger-Stricker, Marianne/ Hasenjürgen, Brigitte/ Schmidt-Koddenberg, Angelika (Hrsg): „Transkulturelles und interreligiöses Lernhaus der Frauen“, Budrich-Verlag

- Wilden, Andrea (2008): „Kulturmittlerinnen mit Zertifikat – Modellprojekt ‚Lernhaus’ in Köln“; In: Schlangenbrut, 26. Jahrgang., November 2008, Heftnummer 103: „Vernetzungen“

 

 

 

Stichworte

Diversity, Fremdheit, Cultural Studies, Interkulturelle Kommunikation, Interkulturelle Kompetenz, Coaching, Beratung, Mediation

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen