ExpertInnenauswahl

Anke Prochnau

Anke Prochnau

Diplom-Soziologin / Lehrbeauftrage an der Hochschule Bremen

Persönliches Statement zu Diversity

Alle sind ein Teil von Vielfalt, aber nicht alles ist divers.

Kontaktdaten

Hochschule Bremen
Gesellschaftswissenschaften
Neustadtswall 30
28199 Bremen
anke.prochnau[at]lba.hs-bremen.de

Ansprechbar für ...

  • Beratung, Coaching, Supervision
  • Studium, Lehre
  • Nachwuchsförderung, Wissenschaftliche Qualifizierung
  • Wissenschafts-, Bildungs-, und Hochschulpolitik
  • Übergänge: Schule, Hochschule, Beruf

Beruflicher Werdegang

  • seit 2013: Lehrbeauftragte im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften an der Hochschule Bremen
  • 2011-2012: Referentin im Vorstandsbereich Hochschule und Forschung beim Hauptvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)
  • 2011-2012: Coachingausbildung zum Diversity-Coach im Rahmen des Kollegialen Coachings (Böckler-Stiftung/KomDim/Netzwerk Wissenschaftscoaching)
  • Seit 2009: Ausgebildete GEW-Teamerin für die Promotionseinstiegsphase
  • 2007-2011: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt/Main, Schwerpunkt: Didaktik der Sozialwissenschaften und der Politischen Bildung
  • Altstipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung und der Heinrich-Böll-Stiftung

Externe Website mit persönlichem Profil

Eigene Projekte, KomDiM

Coaching-Angebot der Hans-Böckler-Stiftung

Expertisezirkel

Mitgliedschaften

GEW, BdWi, DVPB, Forum Kritische politische Bildung, Förderkreis der Hans-Böckler-Stiftung

 

 

Ausgewählte eigene Publikationen

  • [2014, i.E.] mit: Andrea Adams. Beruflicher Verbleib und Beschäftigungssituation Promovierter: Alles gut - oder?! In: Keller, A./Carqueville, I. (Hg.), Aufstieg oder Ausstieg? Tagungsdokumentation der 7. GEW-Wissenschaftskonferenz 2013, Bielefeld: Bertelsmann Verlag
  • [2014] Traumjob Wissenschaft!? Vom Paradox der ›Nachwuchswissenschaftler_innen‹. In: BLZ - Zeitschrift der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Bremen, Heft 7/8-2014, Bremen: Landesverband der GEW, S. 16-17

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen