ExpertInnenauswahl

Dr. Christian Ganseuer

Dr. Christian Ganseuer

/ Geschäftsführer des Zentrums für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH)

Persönliches Statement zu Diversity

Diversity Management ist eine Antwort auf den Diskurs um fehlende Wertschätzungen im Hochschulwesen und kann daher helfen, alte Probleme neu zu bedenken.

Kontaktdaten

Universität Duisburg-Essen
Institutionelle Website
Keetmanstraße 3-9
47058 Duisburg
Christian.Ganseuer[at]uni-due.de

Ansprechbar für ...

  • Beratung, Coaching, Supervision
  • Studium, Lehre
  • Forschung
  • Internationales
  • Qualitätssicherung, Akkreditierung
  • Hochschulmanagement, Hochschulsteuerung
  • Personalentwicklung, Weiterbildung
  • Nachwuchsförderung, Wissenschaftliche Qualifizierung
  • Wissenschafts-, Bildungs-, und Hochschulpolitik
  • Übergänge: Schule, Hochschule, Beruf

Beruflicher Werdegang

Eigene Projekte, KomDiM

Diversity-Portal der Universität Duisburg-Essen
Gender-Portal
KomDiM
ProSALAMANDER

Eigene Projekte, extern

  • Projekt "Dritter Bildungsweg" mit der ingenieurwissenschaftlichen Fakultät der UDE und der Hans-Böckler-Stiftung
  • Projektbereich "Offene Hochschule" am Zentrum für Hochschul- und Qualitätsmanagement
  • Diversity-Monitoring
  • UDE Studierenden-Panel
  • Projekt "Chancen in MINT" mit der RWTH Aachen und dem MGEPA

 

 

Mitgliedschaften

Netzwerk Wissenschaftsmanagemente.V. (persönlich)

DeGEval e.V. (persönlich)

EAIR, NL

National Collegiate Honors Council, USA

Ausgewählte eigene Publikationen

Diversity-relevant:

Ganseuer, Christian/ Klammer, Ute (in Vorbereitung): Diversity Management in Hochschulen. Münster: Waxmann.

Ganseuer, Christian/von Felbert, Yoshimi (2012): Chiastische Reflexionen über Fremdheit und Eigenheit. Motive einer Reise ins Du in Marie Miyayamas Der Rote Punkt und Doris Dörries Kirschblüten-Hanami. In: Von Goethe bis Grünbein. Deutsche Dichter im transkulturellen Dialog. Herausgegeben von Soichiro Itoda, Ralf Schnell und Hi-Young Song. Siegen: universi, S. 239-266.

Ganseuer, Christian (2008): Das Meister-Schüler-Prinzip. Eine Durchquerung Durs Grünbeins Essay "Das Lächeln des Glücksgotts". In: Durchquerungen. Herausgegeben von Iris Hermann und Anne-Maximiliane Jäger. Heidelberg: Winter, S. 89-94.

Persönliches Statement zu KomDiM

An KomDiM ist mir wichtig, dass hier ganz pragmatischer Austausch zu einzelnen Diversity-Projekten entsteht und der theoretische Diversity-Diskurs endlich praktisch wird...

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen