ExpertInnenauswahl

Eva Wegrzyn

Eva Wegrzyn

Politikwissenschaftlerin M.A. / Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung

Persönliches Statement zu Diversity

Diversity Management an Hochschulen sollte das 'alte neue' Thema der Chancengerechtigkeit im Bildungssystem wieder verstärkt auf die hochschulpolitische Agenda bringen - vor allem auf der Ebene der konkreten Umsetzung.

Kontaktdaten

Universität Duisburg-Essen
Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung
Institutionelle Website
Keetmanstr. 3-9
47058 Duisburg
eva.wegrzyn[at]uni-due.de

Ansprechbar für ...

  • Studium, Lehre
  • Forschung

Beruflicher Werdegang

Seit 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Hochschul- und Qualitätsentwicklung (ZfH) der Universität Duisburg-Essen.

Promotion an der Ruhr-Universität Bochum über soziologische Perspektiven auf "Hochbegabung".

Studium der Politikwissenschaft, Sozialpsychologie/-anthropologie, Amerikanistik und Gender Studies an der Ruhr-Universität Bochum und in Urbino, Italien.

Forschungsinteressen: Wissenssoziologie, Geschlechterforschung, Intersektionalität, Bildungsforschung, Biografieforschung, Hochschuldidaktik

Externe Website mit persönlichem Profil

Eigene Projekte, KomDiM

Gender-Portal
KomDiM

Eigene Projekte, extern

  • Redaktion des Gender-Portals der Universität Duisburg-Essen
  • Entwicklung von E- und Blended Learning Szenarien: “Gender is […] something you do.” Wechselnde Blicke auf Geschlecht - Ein Blended Learning Seminar zur Geschlechterforschung Details
  • Konzeption und Redaktion des Diversityportals des Zentrums für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW (KomDiM)
  • Koordination des bundesweiten Netzwerks „Genderkompetenz in Studium und Lehre

Expertisezirkel

Mitgliedschaften

Ausgewählte eigene Publikationen

 

Wegrzyn, Eva (2013): „Innenansichten: Zur Implementierung von Gender Aspekten in den Hochschulalltag“. In: Hille, Nicola; Barbara Unteutsch: „Gender in der Lehre. Berücksichtigung und Vermittlung von Genderaspekten und Genderkompetenzen in der Hochschule“, Opladen 2013, S. 31-45 [mit Nicole Auferkorte-Michaelis]

Wegrzyn, Eva (2013): Gleicher und ungleicher zugleich? Neukonfigurationen von Macht und flexibilisierten Ungleichheiten. Tagung vom 6. bis 7. November 2012 an der Ruhr-Universität Bochum. In: GENDER. Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft, 5, Heft 2. S. 154-159, online verfügbar unter: www.budrich-journals.de/index.php/gender/article/view/12904 [Tagungsbericht]

Wegrzyn, Eva (2011): Vorher / Nachher – Ergebnisse der Onlinebefragung zum Gender-Portal der Universität Duisburg-Essen und was daraus wurde, in: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW Nr. 29/2011, S. 58-61, online verfügbar unter: www.netzwerk-fgf.nrw.de/fileadmin/media/media-fgf/download/publikationen/Journal-29_Netzwerk_-FGF.pdf.pdf

Wegrzyn, Eva (2011). Wo cares? Genderwissen im Internet. Akteursspezifische Ziele, Interessen und Praxen am Beispiel des Gender-Portals der Universität Duisburg-Essen. Masterarbeit an der Ruhr-Universität Bochum, online verfügbar unter: urn:nbn:de:hbz:464-20110916-105659-2 (1.12.2010)

Wegrzyn, Eva (2010): Wider dem Zufall: Gender und Netzwerke in der Hochschuldidaktik. Das Beispiel Expert/inn/enkreis Genderkompetenz in Studium und Lehre. In: Hochschuldidaktik für die Lehrpraxis. Interaktion und Innovation für Studium und Lehre an der Hochschule. Auferkorte-Michaelis, Nicole; Ladwig, Annette; Stahr, Ingeborg (Hrsg.) Opladen (u.a.): Budrich UniPress, S. 30-39 [mit Anette Schönborn]

Wegrzyn, Eva (2009): Warum die Tomatensuppe keine Hausmannskost ist und trotzdem bald in aller Munde: Einblicke in die Gender Studi(e)s, in: Journal Netzwerk Frauenforschung, 25 [mit Anna Weber]

Wegrzyn, Eva (2009): Hochschuldidaktik und Genderkompetenz. In: Journal Netzwerk Frauenforschung NRW, Nr. 25, S. 53-55 [mit Nicole Auferkorte-Michaelis; Anette Schönborn]

Persönliches Statement zu KomDiM

KomDiM kann dazu beitragen, dass ein Bewusstsein dafür geschärft wird, dass Vielfalt die Realität ist und nicht die Abweichung von einem "Ideal".

Stichworte

Gender, Diversity, Studium, Lehre, Hochschulentwicklung, Forschung

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen