ExpertInnenauswahl

Hannelore Poguntke

Hannelore Poguntke

/ Doktorandin und Lehrbeauftragte an der Fakultät für Bildungswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen

Kontaktdaten

Universität Duisburg-Essen
Institut für Berufs- und Weiterbildung
Berliner Platz 6-8
45147 Essen
hannelore.poguntke[at]uni-due.de

Ansprechbar für ...

  • Beratung, Coaching, Supervision
  • Studium, Lehre
  • Forschung
  • Studiengangentwicklung
  • Personalentwicklung, Weiterbildung
  • Nachwuchsförderung, Wissenschaftliche Qualifizierung
  • Wissenschafts-, Bildungs-, und Hochschulpolitik
  • Übergänge: Schule, Hochschule, Beruf

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2014 TZI-Grundausbildung im Ruth-Cohn-Institut International mit dem Titel ‚Gruppenprozesse mit TZI erfassen und zielstrebig begleiten'  
  • Seit 2013 Doktorandin an der Fakultät für Bildungswissenschaften der UDE: Forschung über die Auseinandersetzung mit Diversität im Fortbildungsrahmen der Themenzentrierten Interaktion.
  • 2011 - 2013 LfbA, Diversity-Beauftragte des Fachgebietes Erwachsenenbildung/ Bildungsberatung, Praktikumsbetreuerin des Fachgebietes EB/BB und Fachberaterin für den Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Bildungsberatung und Master Erwachsenenbildung/Adult Education (Variante EB/WB).
  • Seit 2011 Pädagogische Fachkraft für das Verkehrsinstitut Reinhold
  • 2011 Referentin der „Medienscouts NRW – junge Nutzer für junge Nutzer“ mit den Workshopthemen Kommunikation, Online-Kommunikation, Peer-Education und Online-Beratung.
  • 2010-2011 studentische und wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich Karriereentwicklung des Zentrums für Hochschul- und Qualitätsentwicklung der UDE.

Externe Website mit persönlichem Profil

Expertisezirkel

Mitgliedschaften

  • Berufsverband der Erziehungswissenschaftlerinnen und Erziehungswissenschaftler e.V. (BV-Päd.)
  • Expertisezirkel des Zentrums für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW (KomDiM)
  • Expert/inn/enkreis Genderkompetenz in Studium und Lehre (ZfH)
  • Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Sektionen Erwachsenenbildung und Geschlechterforschung
  • Ruth Cohn Institute International (RCI)

Ausgewählte eigene Publikationen

Poguntke, Hannelore (2015): Rezension zu Spelsberg, Karoline (2013): Diversität als Leitmotiv. Handlungsempfehlungen für eine diversitäts- und kompetenzorientierte Didaktik. Eine explorative Studie im Kontext einer Kunst- und Musikhochschule. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW Nr. 36, S. 95-96.

Poguntke, Hannelore (2014): Rezension zu Walgenbach, Katharina (2014): Heterogenität - Intersektionalität - Diversity in der Erziehungswissenschaft. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW Nr. 35, S. 89-90.

Poguntke, Hannelore (2014): Rezension zu Tomberger, Corinna (Hrsg.)(2014): Gender- und Diversity-Kompetenzen in Hochschullehre und Beratung: Institutionelle, konzeptionelle und praktische Perspektiven. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW Nr. 35, S. 87-89.

Poguntke, Hannelore (2014): Rezension zu Aldorf, Anna-Maria (2013): Age Diversity Management als Führungsaufgabe. Eine empirische Analyse zur Alter(n)sgerechtigkeit des Führungsverhaltens. Fördergemeinschaft wissenschaftlicher Publikationen von Frauen e.V. In: Der Pädagogische Blick, 22. Jg./Nr. 1, S. 71-72.

Jansen-Schulz, Bettina/Kortendiek, Beate/Poguntke, Hannelore (2011): Diversity an nordrhein-westfälischen Hochschulen Strukturen, Konzepte, Projekte. Eine Bestandsaufnahme. Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW, Koordinations- und Forschungsstelle, Essen.

Persönliches Statement zu KomDiM

KomDiM bietet Einsteigenden und Erfahrenen eine ideale Plattform für Diversity-bezogenen Austausch.

Stichworte

Diversity, Diversity Management, Diversity Kompetenzen, Diversity Sensibilisierung, Hochschullehre, Workshopleitung, Teamentwicklung, Themenzentrierte Interaktion, Biographieforschung.

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen