ExpertInnenauswahl

Dr. Antonia Wunderlich

Dr. Antonia Wunderlich

/ Wissenschaftscoach, Trainerin, Autorin

Persönliches Statement zu Diversity

Diversity zu berücksichtigen heißt, auf vielfache Weise in intensiven Kontakt zu kommen: mit den Anderen, den Themen und sich selbst. Es lohnt sich!

Kontaktdaten

Technische Hochschule Köln
Claudiusstr. 1
50678 Köln
post[at]antonia-wunderlich.de

Ansprechbar für ...

  • Beratung, Coaching, Supervision
  • Studium, Lehre
  • Qualitätssicherung, Akkreditierung
  • Studiengangentwicklung
  • Nachwuchsförderung, Wissenschaftliche Qualifizierung

Beruflicher Werdegang

Systemische Beraterin (DGSF), Kunsthistorikerin, Dipl. Kulturmanagerin, Multiplikatorin "Kompetenzorientierte Prüfungen entwickeln" bei Dr. Dr. Oliver Reis.

Eigene Projekte, KomDiM

Educational Diversity

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik (DGHD)

Deutsche Gesellschaft für systemische Therapie, Beratung und Familientherapie

Netzwerk Wissenschaftscoaching

Coachpool der Fachhochschule Köln und der Hochschule Ludwigshafen am Rhein

Deutscher Kunsthistorikerverband e.V.

Ausgewählte eigene Publikationen

Lehren und Prüfen im Licht der Fachkulturforschung. In: Neues Handbuch Hochschullehre Nr. 65, 2014, S. 7-26.

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen