ExpertInnenauswahl

Prof. Dr. Susanne  Staude

Prof. Dr. Susanne Staude

Dr.-Ing. / Professorin für Thermodynamik

Kontaktdaten

Hochschule Ruhr West
Institut für Energiesysteme und Energiewirtschaft
Institutionelle Website
Mellinghofer Str. 55
45473 Mülheim an der Ruhr
susanne.staude[at]hs-ruhrwest.de

Ansprechbar für ...

  • Studium, Lehre
  • Studiengangentwicklung
  • Übergänge: Schule, Hochschule, Beruf

Beruflicher Werdegang

Beruflicher Werdegang

seit Okt. 2011                    Hochschule Ruhr West

                                          Professur für Thermodynamik und Fluidenergiemaschinen

                                                                                 

Okt. '06 – Okt. '10             Universität Duisburg-Essen

                                          Wiss. MA (Promotionsstelle), Lehrstuhl für Thermodynamik

·       Promotionsthema: "Mechanistische Untersuchungen an vorgemischten, laminaren Flammen".

 

Juli '03 – Sept. '06             Fachhochschule Köln

Dekanassistentin, Institut für Fahrzeugtechnik

·      Umstellung der Studiengänge auf BA & MA, Akkreditierung

 

Juni '02 – Juni '03             Johnson Controls GmbH, Burscheid

Test Coordinator Seating

 

Sept. '98 – Juli '01             Ricardo Consulting Engineers, England

Entwicklungsingenieurin, Diesel Technology

Ausbildung

 

1994 – 1998                      BEng (Hons) Special Environmental Engineering

Brunel University, Uxbridge, Middlesex, GB

 

1989                                   Abitur

                                           Gymnasium a. d. Hamburger Str., Bremen

Mitgliedschaften

deutscher ingenieurinnenbund (www.dibev.de)

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen