Projektauswahl

Genderprofiling

Beschreibung

Das Projekt "Genderprofiling" hat die Implementierung und strukturelle Sicherung von Genderaspekten in Forschung und Lehre der Evangelischen Hochschule Berlin zum Ziel.

Zielgruppen

Lehrende, Studierende, Verwaltung / zentrale Einrichtungen, MitarbeiterInnen, Führungskräfte / EntscheiderInnen, Forscherinnen und Forscher

Projektbezug

  • Studium, Lehre
  • Forschung
  • Qualitätssicherung, Akkreditierung
  • Hochschulmanagement, Hochschulsteuerung

Diversitykategorie

  • Gender
  • Diversity insgesamt

Kontaktdaten

Prof. Dr. Anne Wihstutz / Dr. Gabriele Schambach
Evangelische Hochschule Berlin
Teltower Damm 118-122
14167 Berlin
Website

Unterstützt durch: BerlinerChancengleichheitsProgramm

Laufzeit: 01.03.2012 - 21.12.2015

Stichworte: Genderprofil, Lehre, Forschung, Didaktik, Hochschulentwicklung, Chancengleichheit, Gleichstellung, Diversity

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen