Projektauswahl

KomDiM

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW

Beschreibung

Ein Verbundprojekt im Bund-Länder-Programm zur Verbesserung der Studienbedingungen und der Qualität der Lehre der Universität Duisburg–Essen und der TH Köln. KomDiM unterstützt hochschultypenübergreifend die Implementierung von Diversity Management in den Bereichen Studium und Lehre an Hochschulen in NRW.
KomDiM versteht sich als Plattform für alle Hochschulen in Nordrhein-Westfalen, um die Implementierung von Diversity Management zu vernetzen und zu koordinieren. Um die Prozesse in Studium und Lehre weiter zu vernetzen soll der Blick über das Bundesland hinaus auf nationale und internationale Perspektiven gelenkt werden.

Zielgruppen

Lehrende, Studierende, Studierendenorganisationen, Verwaltung / zentrale Einrichtungen, Nachwuchs, MitarbeiterInnen, Führungskräfte / EntscheiderInnen, Forscherinnen und Forscher

Projektbezug

  • Studium, Lehre
  • Forschung
  • Internationales
  • Qualitätssicherung, Akkreditierung
  • Studiengangentwicklung
  • Hochschulmanagement, Hochschulsteuerung

Diversitykategorie

  • Diversity insgesamt

Kontaktdaten

Prof. Dr. Sylvia Heuchemer & Prof. Dr. Evelyn Ziegler (bis 2015 Prof. Dr. Ute Klammer)
Universität Duisburg-Essen
Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Managemant in Studium und Lehre an Hochschulen in Nordrhein- Westfalen
Keetmanstraße 3-9
47058 Duisburg
Website

Kooperationspartner: Verbundprojekt der Universität Duisburg–Essen und TH Köln

Unterstützt durch: BMBF

Laufzeit: 20.12.2012 - 31.12.2016

Stichworte: Studium und Lehre, Diversity Management, Beratung

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen