In den KomDiM-Expertisezirkeln arbeiten interessierte Expert*innen gemeinsam an ausgesuchten Kernaspekten des weitläufigen Feld Diversity und Diversity Management in Studium in Lehre. In regelmäßigen Treffen und unter fachlicher Anleitung erörtern die Teilnehmer*innen spezifische Fragestellungen und entwickeln eigene Ideen und Konzepte weiter. Die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit werden dann an dieser Stelle der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Stand der Dinge - Aussicht auf 2016

Die Expertisezirkel

  • Selbststudium
  • Beratung, Begleitung, Coaching und Mentoring
  • Professionalisierung und Implementierung von Hochschulangeboten im Bereich Diversity Management

sind nun planmäßig abgeschlossen. Der Expertisezirkel "Übergänge" arbeitet selbsttragend weiter zusammen. Die Zirkelergebnisse werden zum Teil noch gesichert und demnächst hier vorgestellt.

Ab 2016 werden thematisch neu ausgerichtete Expertisezirkel begründet. Wir werden dann an dieser Stelle und über unsere Expert*innen-Mailingliste über die neuen Zirkel informieren. Themenvorschläge für zukünftige Zirkel werden gerne unter info[at]komdim.de entgegengenommen.

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenTell us about your Diversity-ProjectLiteratur empfehlen