Aktuelle Informationen

Neue Diversität konkret-Ausgaben in der Mitnehm-Bar

Wie können Synergien in diversen Projektteams genutzt werden? Und welche Macht können Bilder in alltäglichen Arbeits- oder Lehrsituationen haben? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich die beiden neuen Handreichungen aus der Reihe "Diversität konkret", die ab sofort zum Download in der Mitnehm-Bar zur Verfügung stehen. weiterlesen

CfP: Intersektionalitätsperspektiven in der Diversitätsforschung

Am 13.-14. September 2017 findet eine Fachtagung und ein wissenschaftliches Netzwerktreffen für Diversity-Forschende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an der Georg-August-Universität Göttingen statt. Am 12. September 2017 wird zusätzlich eine Diversity-Forschungswerkstatt für Promovierende angeboten. weiterlesen

KomDiM bei "Campus & Karriere" im Deutschlandfunk

"Die Verschiedenheit der Menschen sinnvoll nutzen" - unter diesem Titel berichtete der Deutschlandfunk in der Sendung "Campus & Karriere" vom 21.12.2016 über die Arbeit von KomDiM. weiterlesen

ProfiLS-Fortbildung erfolgreich beendet

Geschafft! 24 Teilnehmer*innen aus ganz Deutschland sind am 9.12.2016 für das Absolvieren der ProfiLS-Fortbildung ausgezeichnet worden. Die Zertifikate überreichte die nordrhein-westfälische Forschungsministerin Svenja Schulze im Rahmen der Abschlussfeier in Duisburg. weiterlesen

Geschichten, die bewegen

Das multilinguale Projekt "Stories that move" soll junge Menschen in Europa dazu anregen, ihre Diskriminierungserfahrungen zu teilen und ihre Stimme zu erheben. Das Projekt ist als Online-Learning-Tool konzipiert. Ziel es ist, mithilfe der individuellen Geschichten unsere Rollen in der Gesellschaft besser reflektieren zu können und Menschen mit Diskriminierungserfahrungen zusammenzubringen. weiterlesen

Führend zu gutem Diversity Management: 4. Workshop der KomDiM ProfiLS-Fortbildung

Führung in einem Diversity-Projekt bedeutet längst nicht nur, Personal zu steuern und zu verwalten. Gute Führung kann auch heißen, andere für das Projekt zu begeistern, es in der Organisation wahrnehmbarer zu machen oder es zu innovieren. Im 4. Workshop der KomDiM-ProfiLS-Fortbildung konnten die Teilnehmer*innen ihre Führungsqualitäten erforschen und weiter ausbauen. weiterlesen

Fremdenfeindlichkeit im Uni-Alltag

In ganz Europa gewinnen rechtspopulistische Parteien mit zum Teil rassistischen Äußerungen zunehmend an Einfluss. Studien zufolge sinkt die Neigung zu Fremdenfeindlichkeit mit steigendem Bildungsniveau. Dass Fremdenfeindlichkeit aber auch im Uni-Alltag immer wieder auftaucht, zeigen zwei studentische Initiativen. weiterlesen

Neues Angebot: Diversity-Jobs

Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung im Diversity-Bereich an Hochschulen? In unserem Servicebereich sammeln wir ab sofort aktuelle Stellenangebote. weiterlesen

Call for Papers: Konferenz "Gender und Diversity in die Lehre! Strategien, Praxen, Widerstände"

Wie machen Gender und Diversity die Lehre besser? Für die vom 24.-26. November 2016 in Berlin stattfindende Konferenz "Gender und Diversity in die Lehre! Strategien, Praxen, Widerstände" werden noch Beiträge gesucht, die sich mit dieser und ähnlichen Fragen auseinandersetzen. weiterlesen

Neues Angebot liefert Überblick zu Diversity (Management) an Hochschulen in NRW

In den letzten Wochen hat das KomDiM-Team eine interaktive Tabelle erstellt, die alle online dokumentierten Diversity-Aktivitäten und -Strukturen an den staatlichen Hochschulen in NRW erfasst und übersichtlich präsentiert. weiterlesen

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen