Folkwang Universität der Künste

Die Folkwang Universität der Künste hat mit Dr. Karoline Spelsberg-Papazoglou eine Rektoratsbeauftragte für Gender- und Diversity Management. Ebenso verfügt die Universität über eine beratende Kommission für Gender und Diversity, die eine Erweiterung der Gleichstellungskommission ist. Informationen über Diversity können über ein Diversity-Portal abgerufen werden. 

Daneben führt die Folkwang Universität der Künste eine Reihe von diversity-bezogenen Projekten durch. 2010 wurde das Projekt "Diversität als didaktisches Prinzip" gestartet, gefolgt von dem Projekt "Exzellent beraten" im Jahr 2011. Darüber hinaus gab es das Projekt "Kultur durch Wandel - Wandel durch Kultur" sowie das Projekt "Kultur durch Wandel - Wandel durch Kultur" als Weiterbildungsveranstaltung. 

Die Folkwang Universität der Künste ist durch den Stifterverband zweifach auditiert: die Universität nahm sowohl am Diversity-Audit 2012, als auch beim Diversity-Audit 2014 teil. Außerdem ist Diversity im Hochschulprofil festgeschrieben.

Stabsstellen und Beauftragte

Portale

Projekte

Teilnahme am Diversity-Audit des Stifterverbands

Diversity im Hochschulprofil

  • "Verschiedenheit ist unser Potential. Studierende und Lehrende aus dem internationalen und europäischen Bildungsraum bereichern an der Folkwang Universität der Künste von Beginn an nachhaltig unser Profil. Sie schaffen ein Umfeld, das Kreativität jenseits von Landesgrenzen fördert. Die Diversität aller Hochschulangehörigen betrachten wir als zukunftsweisendes Potential. Sie ist für uns sowohl ein Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit als auch zur Exzellenz. So fördern wir aktiv die produktive Vielfalt unserer Studierenden, Lehrenden, MitarbeiterInnen und Alumni nicht nur durch Maßnahmen des Gender Mainstreamings, sondern auch des Diversity Managements. Wir legen Wert auf offene Kommunikation, soziales Verantwortungsgefühl und einen partizipativen Führungsstil, der die Mitwirkung an der Weiterentwicklung unserer Universität auf allen Ebenen gewährleistet." (Leitbild der Folkwang Universität der Künste

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen