Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf hat ein Prorektorat für Strategisches Management und Chancengerechtigkeit, das von Prof. Dr. med. Klaus Pfeffer begleitet wird. Bis 2016 gab es außerdem die Stabsstelle Gleichstellung, Familie und Diversity. Diese wurde aufgelöst und durch die nun dauerhaft arbeitende Koordinierungsstelle Diversity, die von Dr. Sonja Wrobel betreut wird, ersetzt. 

Darüber hinaus gibt es an der Universität Düsseldorf eine Reihe von diversity-bezogenen Projekten. Seit 2011 gibt es das Weiterbildungsprojekt "Berufung und Karriere. Qualifizierungsprogramm mit Genderprofil", das ein Verbundprojekt, u.a. mit der FernUniversität Hagen und der Bergische Universität Wuppertal ist. 2012 startete das vom "Qualitätspakt Lehre" geförderte Projekt "IQu: integrierte Qualitätsoffensive in Lehre und Studium der HHU", 2014 wurde das von KomDiM geförderte Projekt "Männer, Frauen, Medizin" durchgeführt und im Mai 2016 wurde das "Pilotprojekt Studienberatung per Whatsapp" initiiert.

Prorektorat

Abteilungen

Projekte

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen