Bild: Dr. Carsten Rensinghoff
Dr. Carsten Rensinghoff

Dr. Carsten Rensinghoff:
Hochschule inklusiv gestalten

Der Beitrag ist das Ergebnis eines kreativen Prozesses, der auf der Jahrestagung 2015 der Integrations- und InklusionsforscherInnen in deutschsprachigen Ländern an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg durchgeführt wurde. Thematisch befassten sich mit dem Autor die Studierenden der Sonderpädagogik Jessica SCHWARZ und Julian RIEDEL von der Universität Erfurt mit der Inklusiven Hochschule, der Hochschule für Alle. Diese Hochschule soll - und der Fokus wurde, weil der Autor selber behindert ist - für Menschen mit einer Behinderung barrierefrei gestaltet sein. Diese Barrierefreiheit kann dann sicher ohne weiteres von anderen benachteiligten Studierenden, z. B. studierende Alleinerziehende, Migranten, genutzt werden. Der Vortrag gibt Impulse, die im anschließenden Tischgespräch vertieft oder ergänzt werden können.

Eine Videoaufzeichnung des Vortrags wird in Kürze hier zur Verfügung stehen!

Zentrum für Kompetenzentwicklung für Diversity Management in Studium und Lehre an Hochschulen in NRW | E-Mail info[at]komdim.de | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ein Projekt der Universität Duisburg-Essen und der Technischen Hochschule Köln. Dieses Projekt wurde von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter den Förderkennzeichen 01PL11083A und 01PL11083B gefördert.

Universität Duisburg-Essen
Logo: TH Köln
Bundesministerium für Bildung und Forschung
(Förderung von 2012-2016)
Eigenes Profil einstellenDiversityprojekte meldenLiteratur empfehlen